Externe Mitarbeiterberatung

Externe Mitarbeiterberatung

Hin und wieder mal heraustreten

Als Teil eines Mitarbeiterteams ist es mitunter schwierig, Situationen neutral zu betrachten und im Sinne der eigenen Funktion und Rolle zu handhaben. Unsere Erfahrung zeigt, dass es auch für Praxismitarbeiter sehr hilfreich ist, wenn sie einen externen Ansprechpartner haben, mit dem sie verschiedene Alltagssituationen in der Praxis erörtern und reflektieren können. Ziel ist stets die eigene Handlungskompetenz zu fördern, zu bewahren und einzusetzen.

Für Großunternehmen gibt es diese Art der Beratung (Employee Assistance Program – EAP) seit vielen Jahren. Vor 2 Jahren fanden wir, dass es an der Zeit ist, diese auch für Praxen anzubieten.

Der Ablauf ist einfach: Die Mitarbeiter erhalten eine Telefonnummer der Beraterin und vereinbaren mit ihr einen telefonischen Gesprächstermin, in dem die Anliegen besprochen und bearbeitet werden. Diese Art der Beratung gibt Sicherheit, da die Mitarbeiter eine neutrale Person zum Austausch haben.

Wenn Sie Näheres hierüber wissen möchten, nehmen Sie bitte direkt mit                                    Frau Sabine Riechers Kontakt auf. Telefon: 040 – 308 505 150